Discover

Don Lucifero

Der Don Lucifero 2019 erweist sich in der Nase als saftiger und angenehmer Wein mit intensiven Kirsch- und Brombeernoten, angereichert mit Nuancen von frischen Veilchen und verblüffenden würzigen Eindrücken. Am Gaumen zeichnet er sich durch seinen Körper und seine Weichheit aus, wobei er dank der eleganten, aber dennoch lebhaften Tannine und der angenehmen Frische seinen Charakter und seine Trinkbarkeit beibehält. Probieren Sie ihn zu Pappardelle mit Wildschweinragout sowie zu geschmorten oder gedünsteten roten Fleischgerichten.

 

 

Detail

  • Rebsorte: Sangiovese (80%) sowie Cabernet Sauvignon und Merlot (20%)
  • Böden: sandig mit guten Skelettanteilen, reich an Mergel
  • Lage des Weinbergs: Nord-West
  • Höhe: 280 m ü.d.M.
  • Rebfläche: 1 ha
  • Jahr der Anpflanzung: 2008
  • Ausbildungssystem: gespornter Kordon
  • Anzahl der Pflanzen pro Hektar: 4400
  • Traubenertrag pro Hektar: 70q
  • Weinlese und Weinbereitung: Die Trauben, die von einer einzigen Parzelle stammen, werden von Hand geerntet und gemeinsam vinifiziert. So erhält man einen reifen Sangiovese, einen überreifen Merlot und einen noch leicht grünen Cabernet Sauvignon. Die Gärung erfolgt spontan und die Mazeration dauert 10 Tage. Der Don Lucifero reift zu 50 % in Holz und zu 50 % in Zementfässern. Schließlich reift er 10 Monate lang in der Flasche, bevor er in den Verkauf gelangt.
  • Alkoholgehalt: 13,5 % vol.
  • Empfohlene Trinktemperatur: 14-16°C

Geh zurück in den Keller